Mitglied im Behindertensportverband Niedersachsen
Verein für Psychomotorik e.V.
Was ist eigentlich Psychomotorik?
Durch gezielte Bewegungs- und Wahrnehmungsaufgaben und -spiele soll zunehmend die Fähigkeit erworben
werden, sich mit sich selbst, mit seiner gegenständlichen und sozialen Umwelt kritisch auseinanderzusetzen und
angemessen zu handeln.
Im Einzelnen bedeutet dies, dass die Kinder mit Hilfe von einfachen, vielseitig verwendbaren Materialien neue
Bewegungserfahrungen sammeln. Diese Erfolgserlebnisse stärken das Selbstwertgefühl und die Fähigkeit des
Lernens über Bewegung und Wahrnehmung. In der Gruppe üben sich die Kinder darin, Rücksicht zu nehmen und
partnerschaftlich miteinander umzugehen. Ihre Eigenständigkeit wächst und sie lernen, Schwierigkeiten besser
einzuschätzen und zu meistern.

Was ist Lern- und Entwicklungstherapie nach PäPKi
(Pädagogische Praxis  für Kindesentwicklung )
Die Entwicklungs- und Lerntherapie nach PäPKi bietet Ihrem Kind (Kleinkindalter) die Möglichkeit zur Nachreifung
der motorischen und sensorischen Fähigkeiten und der entsprechenden Hirnareale.
Unser Ziel ist es, dass Ihr Kind über ein verbessertes Körperbewusstsein zu einem guten Selbstwertgefühl
gelangt.
Wer im Gleichgewicht mit beiden Beinen auf der Erde steht, ist auch den Anforderungen des Alltags gewachsen.
Dabei können wir Ihr Kind unterstützen!

Wie kann ich die Angebote des Vereins in Anspruch nehmen?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir Ihr Kind in einer entsprechenden Gruppe (Wohnortnähe/Alter)
berücksichtigen können.
Nach Rücksprache mit Ihrem Hausarzt/Kinderarzt beantragen Sie eine Rehasportverordnung und lassen sie von
Ihrem Versicherungsträger genehmigen. Damit melden Sie sich bei der vereinbarten Gruppe und beantragen die
(beitragsfreie ) Mitgliedschaft in unserem Verein.
Natürlich kann Ihr Kind auch ohne Rehasportverordnung bei uns die Vorteile des Angebotes wahrnehmen.

Welche Kosten habe ich?
Bei einer genehmigten Rehasportverordnung entstehen keine Kosten.
Begrüßenswert wäre es allerdings, wenn Sie sich am freiwilligen Vereinsbeitrag beteiligen würden:
pro Quartal 1 Kind 18.-€/ 2 Kinder 27.-€,  jedes weitere Kind plus 6.-€.
Wenn keine Rehasportverordnung vorliegt, ist die Mitgliedschaft automatisch kostenpflichtig.
Die Übungsstunde in der Gruppe wird dann mit 5.-€  (Faktor 1) berechnet.

Wo finde ich Gruppen?
Landkreis Vechta in Damme,
Stadt Osnabrück (Voxtrup),
Landkreis Osnabrück, Georgsmarienhütte, Hasbergen, Melle, Belm-Haltern
Weiterhin sind wir bestrebt möglichst wohnortnah Gruppen zu installieren, wenden Sie sich an unsere
Kontaktadresse.

Wie alt sind die betreuten Kinder?
Ab 3 Jahre  bis Grundschulter in altersentsprechenden Gruppen.in unseren Psychomotorikgruppen
In der PäPKi-Therapie sind die Kinder unter 3 Jahren und werden in Einzeltherapie gefördert.